Was ist ein Heubad? Hier erfahren Sie es!

Wie der Name schon sagt, Baden im Heu. Allerdings im feucht-warmen!

Schon unsere Vorfahren wussten die Wirkung und Kraft dieser heilenden Anwendung zu schätzen.

Die naturheilende Wirkung in Heubädern, Packungen und Kräuterkissen beruht auf dem Gehalt an ätherischen Ölen, besonders dem Cumarin.

Diese ätherischen Öle werden durch die Kombination aus Wärme und Wasser aus den Heublumen gelöst.

Mit bis zu 60 verschiedenen Kräuterarten schenkt ein Heubad Wohlbefinden und Gesundheit durch die Kraft der Natur. Arnika, Scharfgarbe und Gänsefingerkraut sind nur eine Auswahl der natürlich enthalten Heilkräuter im Bio-Kräuterheu vom HEU-HEINRICH!

Bereits nach 15 Minuten Badezeit gelangen die natürlichen Inhaltstoffe der Bergkräuter (Cumarine) über die Haut in den Blutkreislauf!

 

Und die Wirkung des Heubades? – Das Hausmittel der Bergwiesen

  • Anregung des Stoffwechsels
  • Erfrischung und Erholung bei körperlicher und seelischer Erschöpfung
  • Schweißtreibende und damit reinigende Wirkung der Haut
  • Linderung rheumatischer Beschwerden wie Muskel- und Gelenkrheuma
  • Linderung bei Schmerzen in abgenützten, vorwiegend beanspruchten Gelenken, wie Hüfte, Knie und Schulter
  • Linderung bei Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule, sowie Lumbago (Hexenschuss) und Ischias
  • Infekt-Abwehrsteigerung (Stärkung und Stabilisierung des Immunsystems)
  • Hilfe bei nervösen Schlafstörungen

 

Wie funktioniert so ein Heubad?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten ein Heubad zu machen.

Zwei Möglichkeiten möchten wir Ihnen kurz vorstellen:

 

1.   IN DER HEIMISCHEN BADEWANNE – mit dem Bio-Kräuterheubad für zuhause

 

Bio-Heubad-15633b7905b365

ABSOLUT EINFACH IN DER ANWENDUNG:

1. Badewanne oder Fußbad mit heißen Wasser füllen
2. Heusäckchen wie einen Teebeutel hineinhängen
3. Mindestens 5 Minuten ziehen lassen und ausdrücken
4. Entspannungsbad

Die gesundheitlich positive Wirkung wird schon nach 15 Minuten im Heubad erreicht.
20 – 30 Minuten Nachruhe fördern den Therapieerfolg entscheidend.

Optimal sind 2-3 Vollbäder pro Woche.

 

IM PRAKTISCHEN KÖFFERCHEN:

* ohne künstliche Zusätze
* reines Bio-Kräuterheu
* einfache Anwendung
* Wellnesswirkung und super Geschenktipp
* 2 x 200g beste Bio-Kräuterheublumen für 2 Vollbäder
* 1 x 60g beste Bio-Kräuterheublumen für 1 Fußbad

 

2.   DAS HEUBETT – in der Pension Arnika

In der Saunaanlage sollte man sich wohltuend durch 1-2 Saunagänge auf das Heubad vorbereiten. Dadurch werden in Ruhe und Entspannung die Haut und die Durchblutung des Körpers auf die volle Wirkung des Heubades eingestellt.

Heubad-Arnika

 

 

Anstelle des 3. Saunaganges genießt man das Heubad in dem Heubett Arnika. Für jeden Heubad Gast verwenden wir, jeweils frisch, 3-4 kg Bio-Kräuterheu vom HEU-HEINRICH®. Das vorgedampfte Kräuterheu wird auf einem vorgewärmten Heubett ausgebreitet. Der Gast legt sich darauf und wird wiederum mit Heu bedeckt. Sie versinken im Kräuterheu und spüren sogleich, wie Entspannung den Körper und die Seele durchfließt. Zuletzt wird eine leichte Decke darübergelegt, so dass sich die wohltuende und gesunde Wirkung des Kräuterheus entfalten kann.

Vom Heubad aus können Sie dann den Panoramablick auf Bergwiesen. Wald und Rennsteig genießen. Nach 30 Minuten Heubad sollte man im Bademantel und in eine warme Decke gehüllt nochmals 30 Minuten nachruhen. Zum Heubad und in der Sauna reichen wir Ihnen den HEU-HEINRICH® Bergwiesen-Tee und Thüringer Waldquell Mineralwasser.

 

 

 

Tags: Heubad
Passende Artikel